Aus der KOVO SIPOX Historie und Zukunftsplänen



  • 1950

  • Firmengründung unter dem Nahmen "Kovo" Stahl-Verarbeitungsbetrieb. Produktionsprogramm - Elevatoren, Maistrocknungsvorrichtungen, Weinpressen. Weitere Produktionsprogramme wurden angenommen - Bergbauschacht-Tore, Einrichtungen, Transportwagen.
  • 1974

  • Wurde das Unternehmen unter dem Firmennahmen TATRAKorivnica - Banovce na Bebravou bekannt. Das alte Produktions-Programm wurde abgeschafft und man begann mit der Produktion von Teilen für Lastwagen T-148, T-815. Tatrakomponenten für Montage von diesen Fahrzeugen (Seilwinden, Mulden, Absetzkipper, Antriebwellen).
 
  • 1993

  • Privatisierung des Unternehmens durch Sipox Holding. Das Produktionsprogramm wurde den Marktbedingungen angepasst. Man begann mit der Produktion von Material und Lagercontainern für Kunden in Österreich, Deutschland, Schweiz, Frankreich und Italien.
  • Wie auch mit der Produktion von Bohr und Schleifmaschinen für Verarbeitung von Holz und Metall und weiterer Komponenten für Holz- und Maschinenindustrie. Aus dem ursprünglichen Produktionsprogramm blieb noch die Produktion der Seilwinden mit der Zugkraft von 25 Ton und kleinen Seilwinden für den Hub des Reservereifens.
  • 2008

  • Beginn mit der Produktion von Bürocontainern und Sanitärcontainern

Präsentation 2010